Warenkorb:

0 0 Produkte  
Suchen:
Alle Preise im Shop sind incl. 19% MwSt.
Sprachen    Deutsch  
Kategorien
Hecktransporter
Hecktransporter für Quads
Beleuchtungseinheiten
Transportboxen Vario
Transportboxen Alu
Kühleinheiten
Bodenplatten
Alu-Schweißwannen
Abdeckplanen
Fahrradtransporter
Höhenverstellungen
Seilwinden
Zubehör
Bücher
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Unsere AGB's
Impressum
Bildergalerie
Kontakt
Unbenanntes Dokument

Aktuelles und Rückblick

Aufsteckbare Halterung aus Edelstahl und Alu-Riffelblech-Rampe als Bergehilfe
     

NEU         NEU         NEU         NEU         NEU         NEU         NEU           NEU

Halterung aus Edelstahl: für eine handbetriebene Seilwinde incl. Winde aufsteckbar auf jeden Hecktransporter von Heck-Pack mit 2 Sterngriffschrauben zu befestigen (Achtung: bei Bestellung angeben, ob der Hecktransporter 125 oder 175 mm hoch ist). Handseilwinde mit 6 m gelbem sehr robustem Gurtband, Gurtbreite 50 mm, vollverzinkt mit Sicherheitslasthaken, Leerlauf – und gebremstes Hochziehen (durch Hebel einstellbar). Maße Grundplatte 140x90 mm, Seilwinde ist mit der Halterung verschraubt (gebrauchsfertig).
Alu-Riffelblech-Rampe als Bergehilfe: 920 x 380 mm bestehend aus einer stabilen Unterkonstruktion aus Edelstahlrohr 30/30/2 mm am Hecktransporter einhängbar. Zum Transport passt die Rampe genau in einen Hecktransporter 1000 x 500 mm und größer. Ideale Ergänzung zur Wildbergehilfe "Perfekt"-Edelstahlrolle und Halterung für Handseilwinde incl. Handseilwinde sowie Transportbox Vario. Eine perfekte Kombination zur Wildbergung.

Halterung 1.4301 (incl. Handseilwinde) / Bergerampe [101477 / 78] - 289.90€

 

 
Aufsteckbare Halterung aus Edelstahl und Alu-Riffelblech-Rampe als Bergehilfe
 
 
Von Heck-Pack zum 10-jährigen Bestehen
     

Der Firma Heck-Pack GmbH & Co. KG wird durch "Intertek" bescheinigt, dass ein Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001:2008 eingeführt ist und auch erfolgreich in den Bereichen: Entwicklung, Fertigung, Montage, Logistik und Vertrieb von mobilen Hecktransporter-Systemen angewendet wird. Eine Re-Auditierung erfolgte nach 3 Jahren erfolgreich im Juli 2014. Damit zählt Heck-Pack zu den führenden Unternehmen seiner Branche: Qualität, Management und Kundenzufriedenheit kommen dabei nicht zu kurz. Die Firma Heck-Pack liefert in 21 europäische Länder Europas innerhalb von 1-2 Tagen Lieferzeit ein umfangreiches System von mobilen Hecktransportern ob abklappbar, hochklappbar, mit oder ohne Beleuchtungsanlagen, höhenverstellbar, mit Alu-Transportboxen, hochwertigen Wildtransportboxen aus glasfaserverstärktem Kunststoff, Abdeckplanen, Seilwinden, Fahrradtransportern, Wildbergehilfen und vieles mehr. Sogar ein drittes Kennzeichen für die Hecktransporter kann für Deutschland geliefert werden. Das umfangreiche Programm wurde nun um 2 Neuheiten erweitert:

NEU         NEU         NEU         NEU         NEU         NEU         NEU           NEU

1. "Der scheinbar Schwebende" Hecktransporter Vario-Compact I, II, + III

Es gibt 3 Größen:
1.   815 x 515 x 215 mm - Preis 229,90 €
2. 1015 x 515 x 215 mm - Preis 239,90 €
3. 1215 x 515 x 215 mm - Preis 269,90 €

Die Hecktransporter wird komplett aus hochwertigem, glasververstärktem Kunststoff (ca. 5 mm dick) gefertigt. Der schwebende Hecktransporter ist mit Gelcoat in RAL 6002 (laubgrün) eingefärbt mit einem einlaminierten Stahlband zum Verschrauben der Aufnahme des Einhandhebel-Schnellverschlusses und mit 3 stabilen schwarzen Handgriffen versehen zur leichten Handhabe beim Befestigen auf der Anhängerkupplung. Eine Stirnseite ist abgerundet und kann somit bequem über den Schnee gezogen werden (2 Kufen). Die Wanne ist super einfach zu reinigen aufgrund der sehr glatten Innenhaut, sehr stabil, handlich, formschön und hygienisch sauber. Vario-Compact hat keine EEC-Zulassung, dies ist nicht weiter von Bedeutung, da der Hecktransporter grundsätzlich zur Fahrzeugbeladung zählt und nicht 1 m nach hinten über das Fahrzeug hinausragt. So sagt es der Gesetzgeber. Die Außenkanten müssen einen vorgeschriebenen Radius von mindestens 2,5 mm aufweisen. Sollte allerdings durch den Hecktransporter und/oder Beladung am Fahrzeug die Beleuchtung und/oder Kennzeichen verdeckt werden, müssen Beleuchtung und Kennzeichen am Hecktransporter wiederholt werden. Die Endpreise liegen bei 219,90 € – 229,90 € und 259,90 €. Ein Gitterkorb ist nicht notwendig, wobei die Vario-Compactwanne auch in einen Hecktransporter von Heck-Pack passt. Perfekt!

NEU         NEU         NEU         NEU         NEU         NEU         NEU           NEU

2. Heck-Pack Transporter System Ultra Deluxe

Dieser Hecktransporter ist komplett aus Edelstahlrohr 30x30x2 wahlweise auch 40x20x2 mm nach Güte 1.4301 gefertigt (rostfrei) mit Einhandhandhebel-Schnellverschluss verschraubt. Der Tragrahmen hat keinen Gitterkorb. Die Heck-Pack-Variobox I mit 2 schwarzen stabilen Griffen passt genau in den Ultra Deluxe Rahmen und kann mit einem Spanngurt einfach gesichert werden. Mit der Beleuchtung und/oder Kennzeichen verhält es sich genau so wie bei dem Hecktransporter Vario-Compact.

Das neue System gibt es in 3 Größen:
1.   800 x 500 x 120/210 mm - Preis 259,90 € incl. Variobox I
2. 1000 x 500 x 120/210 mm - Preis 269,90 € incl. Variobox I
3. 1200 x 500 x 120/210 mm - Preis 279,90 € incl. Variobox I

Die beiden neuen Heck-Pack-Produkte ergänzen die vorhandene Palette zu Gunsten der zufriedenen Heck-Pack-Kunden sehr gut.

 

 
Hecktransporter Vario-Compact
Hecktransporter Vario-Compact
Hecktransporter Vario-Compact
Heck-Pack Nr. 1: Die mobilen Europäer - Qualität über alles
     

Seit  August 2011 wird der Heck-Pack GmbH & Co. KG ein Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001:2008 für die Geltungsbereiche Entwicklung, Montage und Vertrieb von mobilen Hecktransporter-Systemen von Moody-International bescheinigt. Damit zählt Heck-Pack zu den führenden Unternehmen seiner Branche in den Bereichen: Qualität, Management und Kundenzufriedenheit.

Durch das neue zertifizierte Qualitätsmanagement wird die Effizienz des gesamten Unternehmens, welches seit  über 8 Jahren besteht, weiter zum Vorteil der Kunden verbessert werden. Das schafft die Voraussetzungen zu einer generellen Steigerung der Produktqualität und einer noch besseren Ausrichtung am Bedarf der Kunden.

Parallel zur Zertifizierung wurde eine Potentialberatung im gesamten Unternehmen durchgeführt. Hiermit wird zur Stärkung der Wettbewerbs- und Beschäftigungsfähigkeit des Betriebes und zur Standort- und Arbeitsmarktentwicklung der Region beigetragen.

Die Erfolge zeigen, dass alle gewinnen. Angestoßen durch die Potentialberatung in NRW entstehen jährlich rund 1000 neue Arbeitsplätze.  Das Unternehmen Heck-Pack GmbH & Co. KG hat eine Potentialberatung abgeschlossen und am 15. November 2011 eine Auszeichnung vom Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen für

ERFOLGREICH ARBEITEN! 
Qualifizierter - Flexibler, Gesünder

erhalten.

Die Potentialberatung wurde durchgeführt , um erfolgreicher im Wettbewerb bestehen zu können. Das vorbildliche Beispiel Heck-Pack ist Beleg gemeinschaftlicher Verantwortung und Zukunftssicherung. Die Firma Heck-Pack GmbH &  Co. KG liefert inzwischen bereits in 13 Länder Europas innerhalb von 1- 2 Tagen Lieferzeit ein umfangreiches System von mobilen Hecktransportern, ob abklappbar, aufklappbar, mit und ohne Beleuchtung, höhenverstellbar, mit Alu-Transportboxen, hochwertigen Wildtransportboxen aus glasfaserverstärktem Kunststoff, Abdeckplanen, Seilwinden, Fahrradtransportern. Sogar ein drittes Kennzeichen für die Hecktransporter kann für Deutschland geliefert werden.

Die Hecktransporter werden in feuerverzinkt, Edelstahl oder aber auch farbig geliefert. Ebenso werden Sonderwünsche der Kunden erfüllt. Die Hecktransporter besitzen eine EEC-EU-weite Straßenzulassung. Es wird ein hoher technischer Standard in allen Bereichen des Unternehmens angestrebt. Für die Kunden und Nutzer der Heck-Pack-Produkte wird versucht, größtmögliche Sicherheit zu erreichen, um optimale Kundenzufriedenheit zu schaffen.

Heck-Pack bietet umweltschonende Produkte mit einer sehr hohen Qualität an. An zukunftsweisenden Innovationen und Qualitätsverbesserungen wird ständig gearbeitet zum Wohle der Kunden.

Dass die Firma Heck-Pack 2009 in das LEXIKON DER DEUTSCHEN FAMILIENUNTERNEHMEN aufgenommen wurde, rundet das Ganze
einfach ab und bestätigt den Erfolg des Unternehmens aus Eitorf an
der Sieg.

"Heck-Pack - der Unentbehrliche"

21. Juni 2012

 

 

Vorausschau auf die größte europäische Jagdmesse "Jagd & Hund" in Dortmund
     

Bereits zum 13. Male stellt die Firma Heck-Pack GmbH & Co. KG mobile Hecktransporter-Systeme aus Eitorf an der Sieg Ihre Produkte auf der größten internationalen Messe für Jagd- und Angelfischerei in Dortmund vom 31. Januar bis zum 05. Februar 2017, Halle 3B, Stand 3B.C22 repräsentativ aus.

Auf 18 qm wird das umfangreiche mobile Hecktransporter-Programm mit zahlreichen Neuheiten an 6 Tagen den Messebesuchern und Heck-Pack-Kunden präsentiert.

Die Hecktransporter von Heck-Pack haben sich im Laufe von über 10 Jahren einen hervorragenden Namen gemacht, was uns viele tausende Kunden jeden Tag gerne bestätigen. Einer unserer Kunden ging sogar soweit und sagte: "Es gibt schon einige Nachbauten, diese sind aber nicht mit dem Original von Heck-Pack zu vergleichen, bzw. reichen nicht an die Qualität heran. Solche Aussagen hören wir sehr gerne.

Außer für den öffentlichen EEC-EU-weiten Straßenverkehr zugelassenen Hecktransporter wird eine Vielzahl von Alu-Transportboxen, Wildwannen, Beleuchtungsanlagen, Abdeck- planen, Wildbergehilfen und vieles mehr ausgestellt.

Als Neuheit wird eine Profi-Kühlbox für die Hecktransporter vorgestellt, welche es den Jägern ermöglicht, erlegtes Wild, während einer längeren Autofahrt herunterzukühlen, damit es hygienisch einwandfrei zu Hause ankommt.

Die Hecktransporter von Heck-Pack können auch abgeklappt bzw. hochgeklappt werden.

Es werden auch Nachrüstsätze für den sicheren Transport von 1-4 Fahrrädern präsentiert. Besitzer von Heck-Pack Hecktransportern können somit jederzeit nachrüsten um die Fahrräder sicher zu transportieren.

Rundherum - die Jagdmesse in Dortmund ist ein unbedingtes Muss für Heck-Pack um den Kontakt zu den Kunden zu suchen und die Produkte vorzustellen. Insbesondere Neuheiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Waidmannsheil.

Ihr Heck-Pack-Team aus Eitorf

 


Besuchen Sie uns auf unserem Stand:

Achtung: Neue Halle!

Halle 3B - Stand 3B.C22
 

Vorausschau auf die Messe "absolut allrad" und "Die Hohe Jagd & Fischerei"
     

Seit 2007 belegt Heck-Pack auch die sehr gut besuchte Messe "absolut allrad" bzw. "Die Hohe Jagd & Fischerei" im Salzburger Messezentrum vom 16. - 19. Februar 2017 zum 11. Male um den Kontakt mit den österreichischen, süddeutschen, italienischen, schweizerischen und auch Kunden aus den östlichen Ländern zu pflegen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch um Ihnen zahlreiche Neuheiten präsentieren zu können.

Bis Ende Februar,

Ihr Heck-Peck-Team aus Eitorf
wünscht Waidmannsheil!

 

 

Zeitgleich mit:



Besuchen Sie uns auf unserem Stand:

Achtung: Neue Halle!

Halle 08, Stand 0110

 

     
     
Neuheiten
 
Wir haben unser Programm um 4 weitere Hecktransporter und Zubehör erweitert:
 
              
Wildbergehilfe-Universalwalzenrolle "Perfekt"
(siehe unter Zubehör)
 
für 79.90 €  
(Edelstahl)  
 
          
      
 
Heck-Pack Hecktransporter Optimal L
1000 x 500 x 175 mm Höhe
Heck-Pack Hecktransporter Optimal XL
1000 x 600 x 175 Höhe
für 189.90 €
(feuerverzinkt)
für 199.90 €
(feuerverzinkt)
 
                                 
Heck-Pack Hecktransporter Premium L (absenkbar)
1000 x 500 x 175 mm Höhe
            Heck-Pack Hecktransporter Premium XL (absenk.)
1000 x 600 x 175 mm Höhe
 
für 279.90 €
(feuerverzinkt)
      für 299.90 €
(feuerverzinkt)
 
 
 
     
     
     
     
     
Aktuelle Kundenmeinung vom 6. Mai 2011
 
  Hallo Herr Dommasch,

wie bereits fernmündlich geschehen möchte ich mich nochmals schriftlich für Ihre Bemühungen bedanken. Sie haben es wirklich geschafft, ein volltaugliches Heck-Pack für meinen Jagdwagen zu bauen. Aufladen auch von schweren Stücken Wild über die seitliche Rolle und auch das Absenken des Heckträgers machen diese Arbeit sehr viel leichter und auch möglich, wenn man mal allein im Revier ist und das Wild abtransportieren will. Ein sehr zu empfehlendes Produkt für den rauhen täglichen Einsatz im Revier (nicht nur für den Transport von Wild), was die schon fast vergessene Bezeichnung "made in Germany" verdient.

Ein herzlicher Gruß ins Rheinland nach Eitorf
und ein aufrichtiges Waidmannsheil
Hans-Jürgen Pannhorst
 
Presseartikel in der Zeitschrift "Jagd & Natur
  Ausgabe 2/2011; Autor: HUBERTUS ANBLICK
 
  Die Hecktransporter: Was zu beachten ist!
Hecktransporter sind bei Jägern besonders beliebt, um erlegtes Wild und Jagdausrüstung zu transportieren. Es ist jedoch nicht ganz klar, welche Anforderungen diese auf die Anhängekupplung geklemmten Hecktransporter erfüllen müssen, um auch im Strassenverkehr zugelassen zu sein. Jagd & Natur hat die Fakten zusammengetragen.

Jeder Jäger, welcher schon einmal einen Fuchsrüden auf Brautschau erlegt und diesen im Auto nach Hause befördert hat, hat sich mit Sicherheit eine Transportmöglichkeit ausserhalb des Fahrzeuges gewünscht. Die Geruchsbelästigung ist auch für hartgesottene Jäger des Guten zu viel. Mit den Hecktransportern haben viele Jäger eine adäquate Möglichkeit gefunden, mit der auch einmal grössere Stücke (Schwarz- oder Rotwild) problemlos ausserhalb des Fahrraums transportieren zu können.

  Rechtliches
Es war ausserordentlich schwierig, verbindliche Auskünfte zu bekommen, ob ein solcher Hecktransporter legal an einem Fahrzeug befestigt werden darf, ob dieser mit eigener Beleuchtung versehen sein muss oder gar das Kontrollschild an diesem befestigt werden muss. Interessanterweise wollten sich verschiedene kantonale Strassenverkehrsämter nicht verbindlich auf unsere Anfrage äussern. Das Problem ist, dass nicht restlos geklärt ist, ob es sich beim Hecktransporter um ein Fahrzeugzubehör oder um die Ladung handelt. Schlussendlich richteten wir unsere Anfrage an zwei grosse Versicherungsgesellschaften, welche uns immerhin einige Ratschläge erteilen konnten. Von verbindlichen Empfehlungen haben sich aber auch diese distanziert und wollen nicht genannt werden. Daher werden wir an dieser Stelle die wesentlichen Fakten zusammenfassen, allerdings ohne Gewähr. Da in der Schweiz offiziell keine Hecktransporter hergestellt werden, beziehen wir uns in diesem Bericht ausschliesslich auf die Vorschriften von Autozubehör, welches aus der Europäischen Union in die Schweiz importiert wird.

Auf der Strasse
Wichtig ist es, sich bereits beim Kauf für den richtigen Hecktransporter zu entscheiden. Auch wenn es in der Schweiz nicht ganz klar geregelt ist, empfiehlt sich auf jeden Fall nur Heckträger zu benutzten, die über eine europäische Strassenzulassung (EEC) bzw. eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) verfügen. Diese Zulassung wird in der Regel auch in der Schweiz anerkannt. Wer mit einem Hecktransporter auf öffentlichen Strassen fährt, sollte die EEC- bzw. die ABE-Bescheinigungen zu den Fahrzeugpapieren legen, damit diese bei einer Polizeikontrolle vorzeigt werden können. Der Hecktransporter sollte mit einem offiziellen Typenschild versehen sein! Wer ohne Typenschild und einer offiziellen Zulassung in einen Unfall verwickelt wird, muss damit rechnen, dass gewisse Schäden von den Versicherungen nicht, oder nur teilweise bezahlt werden (z. B. Auffahrunfall). Fahrzeuge mit zugelassenen Hecktransportern dürfen auf allen öffentlichen Strassen fahren. Im Gegensatz zu Anhängern muss keine zusätzliche Geschwindigkeitsbeschränkung beachtet werden. Ob der Hecktransporter zum Fahrzeug oder zur Beladung zählt, konnten auch wir nicht definitiv feststellen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass dieser zur erlaubten Beladung zählt, sofern er oder seine Ladung nicht über 1m nach hinten über das Fahrzeug hinausragt.

Beleuchtung
Die Hecktransporter brauchen (in der EU) grundsätzlich keine Beleuchtungseinheit. Wir empfehlen jedoch unbedingt, zumindest alle Ecken mit reflektierender Folie zu bekleben. Sollte allerdings durch den Hecktransporter bzw. dessen Beladung die Beleuchtung am Führerfahrzeug verdeckt werden, dann muss am Hecktransporter zusätzlich eine ebenfalls zugelassene(!) Beleuchtungseinheit angebracht sein, damit die Beladung den gesetzlichen Vorschriften entspricht. (In Italien gelten besondere Vorschriften!)

Kontrollschild
Das Gleiche gilt auch für das Kontrollschild. Wird dieses durch den Hecktransporter oder dessen Ladung verdeckt, so ist das Kontrollschild gut sichtbar am Hecktransporter anzubringen und zu beleuchten! Hierfür eignen sich Wechselnummer-Rahmen und adäquate Beleuchtungssets, welches man in jeder Garage oder im Baumarkt (Landi) erwerben kann.

Beladung
Wichtig ist es, den Heckpackträger nicht zu überladen! Die maximale Tragkraft ist auf dem Typenschild vermerkt. Daneben muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die maximal zugelassene Stützlast der Anhängerkupplung nicht überschritten wird. Dasselbe gilt auch für die maximale Achslast des Fahrzeugs sowie das zulässige Gesamtgewicht! Bereits ein halbstarker Keiler oder ein schmales Hirschlein können zur Überladung führen. Damit hat man nicht nur rechtlich einen schlechten Stand, auch das Fahrzeug lässt sich wesentlich schlechter manövrieren und kann ggf. beschädigt werden.

Kauf
Zahlreiche Jagdfachgeschäfte bieten zugelassene Hecktransporter an. Diejenigen der Firma Heck-Pack werden inklusive der dazugehörigen optionalen Beleuchtungseinrichtung vom Schweizer Grosshändler und Importeur der Glaser-Handels AG für den Fachhandel in die Schweiz importiert. Auch Marc Lenzlinger von Jagd&Hund importiert Heckträger und Beleuchtungseinrichtungen mit Zulassung direkt aus Deutschland und bietet diese auf seiner Homepage unter www.vaugus-hochsitz.ch an. Es gibt zudem weitere seriöse Anbieter. Achtung: Ein Grossteil der in der Schweiz und im Internet angebotenen Transportnetze für Anhängerkupplungen (Hecktransporter) und Beleuchtungseinrichtungen verfügen über keine gültige Strassenzulassung. Selbst im Schweizer Jagdfachhandel werden vereinzelt solche Hecktransporter ohne gültige Papiere angeboten. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, die Finger von solchen Produkten zu lassen!

Hecktransporter sind für Jäger ein ausserordentlich praktisches Hilfsmittel. Eine Anschaffung lohnt sich allemal. Die oben beschriebenen Voraussetzungen sollten jedoch erfüllt werden, wenn man auch langfristig Freude an seinem Heckträger haben will.